Über mich

Über mich...

Vom Land in die Stadt

Was kann ich dir über mich erzählen? Ich bin Gabriela. Im Jahr 1977 habe ich das Licht der Welt erblickt. Aufgewachsen bin ich mit 4 Geschwistern auf dem Land. Heute lebe ich mit meinem Mann und unseren zwei Windhunden in der schönen Stadt Biel/Bienne.

Im Sommer 2020 – nach 2 Jahren Aufenthalt in Grossbritannien – eröffnete ich in Biel meine Praxis.  Davor führte ich 10 Jahre meine Praxis in Solothurn.

Ausbildungen

  • Medialität und geistiges Heilen (2 Jahre) bei Renée Bonanomi
  • Reiki Grad I bei Beatrice Bibbia
  • Lenormand-Karten bei Hexe Claire
  • TCM Gesichtsdiagnose, Bio-Medica Basel
  • TCM Zungendiagnose, Bio-Medica Basel
  • TCM Pulsdiagnose, Bio-Medica Basel
  • Akupressur, IAK Kirchzarten
  • Schamanismus (2 Jahre), Medicus AG – Fachschule für Naturheilkunde
  • Tierkinesiologie I und II, 
    Familienstellen n. Hellinger, Medicus AG – Fachschule für Naturheilkunde
  • neue Homöopathie n. Körbler, Medicus AG – Fachschule für Naturheilkunde
  • Trancehealing, Medicus AG – Fachschule für Naturheilkunde
  • Schröpfen und Schröpfkopfmassage
  • Neuro-Kinesiologie Fachschwerpunkt Gehirn (3 Jahre), IAK Kirchzarten
  • vegane Ernährungsberatung (2 Jahre), Grossbritannien
  • Reiki II und Reiki Master (in Ausbildung)

Nachhaltigen Erfolg wird man nie erreichen, wenn man eine Krankheit behandelt

Durch meine Tätigkeit als selbständige Kinesiologin wurde für mich eines immer deutlicher. Nachhaltigen Erfolg wird man nie erreichen, wenn man eine Krankheit behandelt. Es wäre wie in der Schulmedizin eine Symptombekämpfung. Der Mensch als ganzheitliches Wesen (mit allen Facetten), muss im Fokus stehen. Die Einstellung, die Prägung, die Ernährung und das gesellschaftliche Umfeld sind von höchster Bedeutung, wenn es darum geht von physischer sowie mentaler Gesundheit zu sprechen.

Meine umfangreichen Ausbildungen sowie mein persönlicher, unaufhaltsamer Hunger „Dinge verstehen zu wollen“ kommt mir heute in allen Sitzungen zu Gute. Zusammenhänge aufzeigen zu können und „Probleme“ aus verschiedenen Perspektiven zu sehen, erlauben mir, meine Klienten mit der bestmöglichen Behandlung zu begleiten.

„Lass die Nahrung Deine Medizin sein und die Medizin Deine Nahrung“

Hippokrates